Service-Navigation

Künstler

Peter Elkus

Peter Elkus

Vita

Peter Elkus' musikalische Ausbildung begann an der Universität von Denver an der Fakultät für Klassischen Gesang, wo er mit seinem ersten Lehrer Marvin Warden arbeitete und an der Universität von Colorado, wo er von Aksel Schiøtz gecoacht wurde. Während dieser Zeit sang er für Boris Goldovsky , welcher ihm anbot, ihm bei der Weiterverfolgung seiner Gesangsausbildung in New York zur Seite zu stehen. Dort studierte er mit Cornelius Reid, Daniel Ferro und seinem letzten Lehrer Sebastian Engelberg.

Als er an einem Vorsingen der Opernabteilung der Juiliard Musikschule teilnahm, wurde er von Maria Callas für einen der begehrten Stipendiumsplätze dort ausgewählt. Zusätzlich studierte er Schauspiel und weiterhin Tanz mit Nina Fonoroff.

Herr Elkus begann seine Tätigkeit als Lehrer in Wien, er wurde in der Folge gebeten, die durch den Tod seines ehemaligen Lehrers Sebastian Engelberg freigewordene Stelle am Mannes College zu übernehmen und verblieb in dieser Position weit über eine Dekade hinaus. Während seiner Teilnahme am Opernworkshop des Mannes Colleges traf er seine zukünftige (inzwischen ehemalige) Frau Frederica von Stade, welcher er von 1975 bis 1985 Gesangsunterricht gab. Im Verlauf dieser zehn Jahre, zusätzlich zu enormem internationalem Erfolg, wurde Frau von Stade für acht Grammys nominiert, als Beste Klassische Sängerin und in drei weiteren Kategorien.

Weiterlesen: Peter Elkus